Umzug und Corona COVID 19

Darf ich in der momentanen Situation aufgrund von Corona umziehen? Kann ich auch in Zeiten von COVID-19 eine Umzugsunternehmen beauftragen? Wie läuft ein Umzug mit Corona Maßnahmen ab? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir Ihnen hier. Über die Herausforderungen bei einem Umzug in Zeiten von Corona und welche Maßnahmen getroffen werden müssen informieren wir Sie hier.

Darf ich in Zeiten von Corona umziehen?

Grundsätzlich sind bundesweite Umzüge mit Umzugsunternehmen in Zeiten von Corona erlaubt. Was sollen Sie auch machen? Sie haben sicher schon vor Monaten die alte Wohnung gekündigt und einen Mietvertrag für die neue Wohnung unterschrieben. Ein Umzug selbst zu realisieren ist aufgrund der derzeitigen Kontaktbeschränkungen lediglich mit Familienmitgliedern möglich. Deshalb dürfen Sie Ihren Umzug mit Umzugsunternehmen auch in der momentanen Lage planmäßig durchführen.

Besteht bei Umzug Gefahr einer Ansteckung mit COVID-19?

Es ist absolut verständlich, dass Sie besorgt sind sich mit dem neuartigen Virus COVID-19 anzustecken. Sie können sich sicher sein, dass wir genau so besorgt um unsere Mitarbeiter sind. Das regelmäßige Abfragen des Gesundheitsstandes unserer Mitarbeiter gehört inzwischen ebenso zu unseren täglichen Aufgaben, wie die strenge Einhaltung der Hygienemaßnahmen. Unsere Mitarbeiter wurden alle geschult und sind mit den aktuell geltenden Vorschriften bestens vertraut.

Die Mitarbeiter von unserem Umzugsunternehmen werden mit Hygienemasken bzw. Mund- und Nasenschutzmasken ausgestattet, sowie mit Einweghandschuhen und Desinfektionsmitteln. Wir achten mehr denn je auf die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter und tun alles was möglich ist, um eine Ansteckung zu vermeiden. Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen und Beachtung der Abstandsregelung mit mindestens 1,5 Metern ist laut Robert-Koch-Institut die Sicherheit gewährleistet.

Corona-Maßnahmen: Was ist anders bei einem Umzug?

Bei Umzug während der Corona Pandemie gilt es unbedingt die vom Robert-Koch-Institut vorgeschriebenen Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten. Wir bitten Sie daher einen Mund- und Nasenschutz zu tragen, die Hände zu waschen und 1,5 Meter Mindestabstand zu unseren Mitarbeitern einzuhalten. Bitte vermeiden Sie Händeschütteln und niesen oder husten Sie in Ihre Armbeuge, wenn nötig. Unsere Mitarbeiter tun das Gleiche.

Für unsere Umzugshelfer ist es sehr hilfreich, wenn Sie die Möbelstücke und Gegenstände reinigen indem Sie diese vor dem Transport feucht mit Haushaltsreiniger abwischen. Dadurch vermeiden Sie eine eventuelle Ansteckung durch Corona Viren, die sich möglicherweise an Oberflächen der Möbel befinden können. Bitte sorgen Sie zudem für Frischluft in den Räumlichkeiten der alten und neuen Adresse.

Die Abstandsregelung sollte immer eingehalten werden. Erstellen Sie am besten eine Stellskizze für die Möbel an der neuen Wohnadresse. Eine handgezeichnete Skizze auf der erkennbar ist welches Möbelstück wo stehen soll reicht völlig aus. Alternativ bietet es sich auch an in den neuen Räumlichkeiten beschriftete Post-it´s zu verwenden. So wissen unsere Umzugshelfer wo welches Möbelstück stehen soll und Sie vermeiden es mit ihnen in einem Raum zu sein.

Gibt es Einschränkungen aufgrund der aktuellen Lage?

Viele Unternehmen haben zur Zeit Kurzarbeit und eingeschränkte Öffnungszeiten. Die Mitarbeiter der öffentlichen Einrichtungen, Ämter, Behörden und Verwaltungen arbeiten daher nur eingeschränkt. Aus diesem Grund kann es sein, dass eine Einrichtung der Halteverbotszone für den Umzugstag nicht mehr rechtzeitig erfolgt.

Wenn die Halteverbotszone nicht mehr rechtzeitig eingerichtet werden kann, sprechen Sie uns an. Wir versuchen eine Lösung zu finden. Andernfalls können Sie freundlich Ihre umliegenden Nachbarn bitten am Umzugstag die Fahrzeuge woanders zu parken, damit Sie die Parkfläche vor der Haustür für den Umzugswagen freihalten können.

Ist ein Umzug bei Verdacht auf Corona möglich?

Wenn Sie selbst, ein Mitglied Ihrer Familie oder jemand aus Ihrem Umfeld mit dem Corona Virus infiziert sind oder der Verdacht darauf besteht, teilen Sie uns das bitte unverzüglich mit. Dies gilt auch bei Aufenthalt in einer Region die vom Robert-Koch-Institut als Risikogebiet eingestuft wurde. Wir werden dann prüfen, inwieweit der geplante Umzug durführbar ist oder ob der Umzugstermin verschoben wird.

Wir realisieren Ihren Umzug

Alltransport 24 Umzüge ist auch in schweren Zeiten für Sie da. Wir geben alles und realisieren auch jetzt jede Art von Umzug für unsere Kunden. Umzüge über Deutschlands Grenzen hinweg sind aufgrund der Corona-Krise leider nicht möglich. Bei Fragen rund um das Thema Umzug und Corona sprechen Sie uns gerne jederzeit an.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an!
Anschrift & Kontakt

Alltransport 24 Umzüge
Günther-Wagner-Allee 13
30177 Hannover

0511 - 78 21 69
info@umzuege-hannover.net

Navigieren mit Google Maps

Bürozeiten

Montag - Freitag von 8-18 Uhr
Samstag & Sonntag geschlossen

Alltransport 24 Umzüge Hannover Umzug, Umzüge, Umzugsunternehmen, Umzugsfirma, Umzugshelfer hat 4,95 von 5 Sternen 69 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Copyright © 2019 Alltransport 24 Umzüge. Alle Rechte vorbehalten.